Willkommen auf

www.offenbach-waldhof.de

„Die Waldhofer Kinder dürfen nicht schlechter gestellt werden, als die Kinder anderer Stadtteile“ erklärte die Vorsitzende Barbara Waschkun in der Mitgliederversammlung des Fördervereins „Turnhalle im Waldhof“. Waldhof ist die einzige Schule in Offenbach ohne Turnhalle. Die Versammlung begrüßte zwar, dass das seit über 30 Jahren bestehende Provisorium der Grundschule Waldhof jetzt endlich in feste Gebäude umgewandelt werden soll, ist aber enttäuscht, dass eine Turnhalle trotz aller Versprechungen wieder nicht vorgesehen ist.

Die Schulkinder müssen demnach weiter den gefahrvollen Weg zur Bieberer Turnhalle machen, versäumen Unterrichtszeit und bekommen nur einen eingeschränkten Turnunterricht. Auch die Bieberer Schulkinder leider darunter. Die ohnehin zu kleine Bieberer Schulturnhalle müssen sie sich mit den Waldhofer Kindern teilen, was wiederum ihren Unterricht schmälert. „Wenn im Zuge der Schulerneuerung in Offenbach keine Turnhalle im Waldhof gebaut wird, ist auch in absehbarer Zeit nicht mehr damit zu rechne“, sieht auch Peter Janat. Daher muss in diesem oder nächsten Jahr die Entscheidung fallen. Gäbe es keine Turnhalle müsste der Waldhof neben den Defiziten in der Infrastruktur, einen weiteren Bedeutungsverlust erleiden, denn die Turnhalle ist auch für die Belebung des Gemeinschaftslebens notwendig,  meinte Erich Herrmann. Der Förderverein hofft noch auf die „Machbarkeitsstudie“ die der Magistrat in Auftrag gegeben hat. Sollte auch dort keine Turnhalle enthalten sein „werde man auf die Barrikaden gehen“. Zuvor wolle man aber alle Möglichkeiten nutzen, die Verantwortlichen vom Bau einer Schule im Waldhof zu überzeugen.

In der anschließenden Vorstandswahl unter Leitung von Dietrich Kuschel wurden Barbara Waschkun als Vorsitzende und Wolfgang Reuter, OB a.D. als stellvertretender Vorsitzender wieder gewählt. Kassierer wurde Peter Janat, Schriftführer Erich Herrmann und Beisitzer Petra Röder, Regina Bruneß uns Pfr, Markus Fehlhaber. Als Revisoren wurde Regina Koerth und Peter Herd gewählt Alle Wahlen erfolgen einstimmig.

Fotoaufnahme des Vorstandes. Obere Reihe v.l.n.r.Petra Röder, Regina Bruneß, Barbara Waschkun, untere Reihe: Regina Koerth, Peter Herdt, Erich Herrmann.
Nicht auf dem Bild: Wolfgang Reuter, Markus Fehlhaber

Kalender

Advent

Statistik

HeuteHeute18
GesternGestern31
Diese WocheDiese Woche76
Dieser MonatDieser Monat35720
GesamtGesamt2547416

Auszug Fotoecke